Spendenaktion Christkind gestartet

Weihnachten

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Gemeinde Grasbrunn ruft seit 2014 in der Vorweihnachtszeit zu Spenden für die „Aktion Christkind“ auf, um damit hilfebedürftigen Bürgern und Empfängern von Sozialleistungen eine kleine Freude zur Weihnachtszeit zu bereiten. Dadurch war es nicht nur Eltern möglich, ihren Kindern mit einem Einkaufsgutschein eine Überraschung unter den Weihnachtsbaum zu legen, sondern auch hilfebedürftige Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde konnten bedacht werden.

 

Die Spendenbereitschaft der Grasbrunner Bürgerinnen und Bürgern war in den letzten Jahren ausgesprochen groß, sodass daraus eine beachtliche Spendensumme resultierte.  Ich danke allen, die sich so engagiert eingebracht und dieses soziale Projekt unterstützt haben.

 

Wie bereits in den beiden zurückliegenden Jahren werden die Spendengelder an die Tafel der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten, Zorneding und Grasbrunn e.V. ausgeschüttet. Möchten Sie mit einer finanziellen Zuwendung diese Aktion unterstützen und somit bedürftigen Grasbrunner Familien, Bürgerinnen und Bürgern das tägliche Leben erleichtern, dann können Sie Ihre Spende bis einschließlich 9.12.2022 auf das Konto der Gemeinde Grasbrunn entrichten. Eine Spendenquittung kann selbstverständlich ausgestellt werden.

 

Alle hilfebedürftigen Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Grasbrunn dürfen sich unter Vorlage des Sozialleistungsbescheides bei der Gemeindeverwaltung melden, um einen Gutschein aus der „Aktion Christkind“ zu erhalten. Die Gutscheine werden aus den Restmitteln der bisherigen Spendenaktionen finanziert.

 

Ihr

Klaus Korneder

 

Spendenkonto:

Gemeinde Grasbrunn
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
Stichwort: „NBH Tafel“
IBAN:    DE24 7025 0150 0270 3201 87
BIC:        BYLADEM1KMS

 

Bei Fragen zur Aktion wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, Tel. 089 461002-100 oder -101.

 

 

31. Oktober 2022

drucken nach oben