Neue Kunstausstellung im Rathaus Neukeferloh

„Moderne Textilkunst – Malerei und Textil neu gedacht“

Vernissage 6 OKT 2021

Bürgermeister Klaus Korneder mit Künstlerin Arja Decker

Ab Oktober lädt das Rathaus Grasbrunn zu einer neuen Ausstellung ein. Die Künstlerin Arja Decker verknüpft die klassische Kunst des Bildteppichs mit Avantgarde und hebt damit die Technik des Bildwebens auf eine neue Stufe. Die Ausstellung kann vom 1.10. bis 31.12.2021 zu den Rathausöffnungszeiten besichtigt werden.

 

Über die Künstlerin und ihre Kunst

Arja Decker verbrachte ihre Schulzeit bis zum Abitur in ihrer finnischen Heimat. Seit 1972 lebt sie in Deutschland, seit Sommer 2015 in Harthausen. Neben einem Studium an der Kunst- und Textilfachschule (Abschluss mit der Meisterprüfung in Textildesign) in Finnland nutzte sie zahlreiche Lehrgänge und professionellen Unterricht, um sich künstlerisch weiterzubilden. Arja Decker ist Mitglied im Kunstverein in Ottobrunn, Wasserburg/Inn und Monaco.

 

Deckers finnischen Wurzeln spiegeln sich in Deckers Bildern wider. Sie verarbeitet Naturphänomene aus ihrer Heimat wie Polar- und Nordlichter oder Sonnenuntergänge.

 

Auch Textildesign ist häufig Teil von Deckers Gemälden. Unterschiedliche Materialien dienen ihr als Maluntergrund, sie webt Leinwände selbst, bemalt und bedruckt sie mit verschiedenen Techniken. Damit schafft sie neue Maßstäbe sowohl in der künstlerischen Interpretation als auch beim handwerklichen Umgang mit Farben und Materialien – weg von den klassischen Bildteppichen hin zu moderner Textilkunst.

 

7. Oktober 2021

drucken nach oben