Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

12.10. 2022
Beschreibung:  

Die Münchner Künstlerin Christel Kaiser ist Gründungsmitglied des Künstlerkreises Haar. Sie zeigt Werke in Akryl und Mischtechnik auf Leinwand in abstrakter Malerei. Ihre Bilder sind ausschließlich Unikate, die willkürlich bzw. unwillkürlich entstehen. Farben und Formen sollen Lebensfreude ausdrücken und zum Nachdenken anregen. Der Zeitaufwand für ihre Malerei ist recht unterschiedlich, von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten – je nach Stimmung.

 

Einzel- und Gruppenausstellungen der Künstlerin:

In Deutschland und Italien, Klinikum Rechts der Isar, Deutsche Telekom Ismaning, Cosima Galerie München, Kurzentrum Schliersee, Bürgerhaus Haar, Mohr-Villa, Deutsches Patentamt, regelmäßige Teilnahme an den Ausstellungen des Künstlerkreises Haar.

 

Die Ausstellung ist vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2022 zu den Rathausöffnungszeiten zu besichtigen.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Rathaus Neukeferloh



13.10. 2022
Beschreibung:  

Musik und Texte von Hildegard von Bingen in Kombination mit Klangschalen – mit der Sängerin Petra Laviczka und der Flötistin Susanne Sperhake.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Kath. Pfarrkirche Vaterstetten



13.10. 2022
Beschreibung:  

.

Termin:  
Kategorie:   Gemeindebücherei und Kulturcafé
Ort:   Kulturcafé, Bücherei Neukeferloh



14.10. 2022
Beschreibung:  

Die landesweite Sammlung zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. findet von

Freitag, 14. Oktober bis Montag, 1. November (Kernzeitraum) statt.

 

Krieg und Frieden, diese Worte haben seit dem völkerrechtswidrigen Angriff Russlands am 24. Februar auf die Ukraine ein ganz anderes Gewicht bekommen. 77 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges erfahren wir eine tiefgreifende Erschütterung der europäischen Friedensordnung. Tausende von Toten und Verwundeten sind zu beklagen, viele Städte sind teilweise oder vollends zerstört, Millionen Menschen aus der Ukraine fliehen in Folge des Krieges.

 

Der Volksbund wurde 1919 durch Heimkehrer, Witwen und Hinterbliebene ins Leben gerufen. Er ist damit eine der ersten Bürgerinitiativen in Deutschland. Derzeit pflegt die Organisation in 46 Ländern auf 832 Kriegsgräberstätten die Gräber von über 2,8 Millionen Toten beider Weltkriege. Seit 1989 wurden fast eine Million Kriegstote in Ost-, Mittel- und Südosteuropa geborgen. Viele von ihnen konnten identifiziert und die Angehörigen benachrichtigt werden. Parallel dazu wird die Gräberdatenbank auf volksbund.de ständig erweitert. Aktuell umfasst sie über 4,835 Mio. Verlustmeldungen. Jeder Name steht für ein Kriegsschicksal und damit auch für ein Familienschicksal.

 

Seit 1953 arbeitet der Volksbund intensiv mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Workcamps und in seinen vier Jugendbegegnungs- und Bildungseinrichtungen (Golm, Lommel, Niederbronn, Ysselsteyn), um ihnen Kriegsgräberstätten nachhaltig als „Lernorte der Geschichte“ zu vermitteln.

 

IBAN: DE 07 7025 0150 0000 069666

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg, BIC: BYLADEM1KMS

 

 

Termin:  
Kategorie:   Soziales
Ort:   Gemeindegebiet



15.10. 2022
Beschreibung:  

Religion, Kunst und Musik sind miteinander entstanden. Ausgerechnet in der Eiszeit wurde das innere Leben des Menschen zu einem so wichtigen Thema, dass man hier die Anfänge der Religion feststellen kann. Dabei stammen die wohl bedeutendsten Funde aus einer relativen Nähe von uns!

In der Gegend von Ulm und in der Schwäbischen Alb haben Archäologen in Höhlen sensationelle Entdeckungen aus einer Zeit vor etwa 40.000 Jahren gemacht. Weltbekannt wurden etwa die Kleinplastiken eines Löwenmenschen und einer Venusfigurine aus Mammutelfenbein, aber auch Flöten – die ältesten Musikinstrumente.

 

Pfarrer Dr. Gereon Sedlmayr bietet eine Reise zu den authentischen Orten im Lonetal und zu den Museen in Ulm und Blaubeuren an, die die Originale zeigen.

 

Übernachtet wird in einem Hotel in Ulm. Die Kosten für Eintritte und Führungen, gemeinsames Abendessen, Übernachtung mit Frühstück betragen 160 € (Abzug für Teilnehmende im Doppelzimmer: 30 €) und müssen vorab bezahlt werden. Hinzu kommen individuell Kosten für Getränke und Autofahrten (Fahrgemeinschaften).

 

Um Anmeldung beim Pfarramt wird gebeten: Tel. 08106 99626.

Obligatorisch ist die Teilnahme an einem Vorbereitungsabend am Montag, den 10. Oktober um 19 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Petrikirche Baldham.

 

Termin:    – 
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Lonetal, Ulm und Blaubeuren



16.10. 2022
Beschreibung:  

Unzählige, teils hochwertige Flohmarktartikel suchen einen neuen Besitzer. Die teilnehmenden Anwohner  freuen sich auf viele Besucher:innen. Als Erkennungsmerkmal bringen die jeweiligen Verkäufer an ihrem Gartenzaun einen Sonnen- bzw. Regenschirm an. Bei Stark- oder Dauerregen finden die Flohmärkte nicht statt. Bei Fragen können Sie sich gerne täglich zwischen 19-21 Uhr telefonisch an Mobil 0171 4222179 wenden.

Termin:  
Kategorie:   Sport und Freizeit
Ort:   (Amselstraße, Dianastraße, Hubertusstraße, Saarlandstraße, Gartenstr. 19 a und b, Frühlingstraße, Waldstraße, Tiroler Straße, Kärntner Straße, Böhmerwaldstraße, Lerchenstraße, Winterstraße und Birkenstraße)



16.10. 2022
Beschreibung:  

Auf dem Programm stehen die „Missa sub titulo Sancti Leopoldi“ und die „Vesper in F“ von Johann Michael Haydn. Als Solistinnen sind die Sopranistin Monika Lichtenegger und die Altistin Melanie Arnhold zu hören, die instrumentale Begleitung übernimmt das Barockensemble Vaterstetten.

 

Sechzehn Jahre ist es her, dass Kirchenmusiker Matthias Gerstner den Kammerchor CON VOCE gründete – und zwar ausschließlich mit stimmgewaltigen Sängerinnen! Ausgefallene Programme, hohes stimmliches Potential sowie fleißiges Üben formten das Ensemble zu einem Klangkörper, der nicht nur im Landkreis, sondern auch bei verschiedenen Chorreisen im In- und Ausland, wie zum Beispiel in Edinburgh, Breslau, Meißen, Dresden und Freiberg auf sich aufmerksam macht.

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei Steffis Schreibwaren in Zorneding, beim Buchladen in Vaterstetten und Haar, bei der AP Buchhandlung und der Papeterie Löntz in Baldham. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Kirche St. Ottilie, Möschenfeld



16.10. 2022
Beschreibung:  

Faszination pur – Magie und Musik

 

Am 16. Oktober 2022 findet um 18:30 Uhr im Großen Pfarrsaal in Vaterstetten das 3. Vaterstettener Rathauskonzert statt. „Magie und Kunst“ lautet der Titel des Abends, an dem niemand geringerer als Heinrich Klug, langjähriger Solocellist der Münchner Philharmoniker, zusammen mit Gaston, Weltmeister der Zauberkunst, und Akkordeonvirtuosin Maria Reiter gekonnt Musik und Zauberei verbinden. Ein faszinierender Abend, der den Zuschauer virtuos durch die verschiedensten musikalischen Stilrichtungen führt und gleichzeitig schmunzeln und staunen lässt.

 

In Zeiten der Pandemie haben sie sich wiedergefunden: der Cellist Heinrich Klug, langjähriger Solocellist der Münchner Philharmoniker, und Gaston, Weltmeister der Zauberkunst und leidenschaftlicher Theaterspieler. Die beiden spielen und zaubern zusammen mit der wundervollen Maria Reiter, der bekannten Akkordeonvirtuosin.

 

Während Gaston mit Tüchern, Bällen, Bechern und vielem mehr die unglaublichsten Zauberkunststücke vollführt und seine Zuschauer gleichermaßen zum Schmunzeln und Staunen bringt, spielen, streichen, zupfen und klopfen Klug und Reiter sich durch die verschiedensten musikalischen Stilrichtungen – von Tango bis Klassik ist alles dabei. Mal laut, mal leise, mal leidenschaftlich, mal getragen.

 

Natürlich darf an diesem Abend auch die wunderbare Jaqueline D’Arc nicht fehlen, Gastons weibliches Gegenstück. Mit Perücke, Kleid und Stöckelschuhen steht eine völlig neue Person vor dem Publikum, die das Publikum nicht weniger mit ihren Kunststücken verzaubert als Gaston.

 

Das 3. Vaterstettener Rathauskonzert verspricht eine faszinierende Kombination aus Magie und Musik, vorgetragen von drei, nein vier, nicht minder faszinierenden Persönlichkeiten.

 

Mehr Informationen zu den vier Künstlern des Abends gibt es unter:

 

Heinrich Klug: https://www.heinrich-klug.de/

Maria Reiter: http://mariareiter.de/

Gaston Florin: https://gaston-florin.de/

Jaqueline D’Arc: https://gaston-florin.de/jacqueline-darc/

 

 

Tickets gibt es an den folgenden Verkaufsstellen:

  • Gemeindebücherei, Johann-Strauß-Str. 37, 85598 Baldham, Tel. 08106 383290
  • Papeterie Löntz, Rossinistraße15, Baldham, Tel. 08106 6769
  • München Ticket, online unter www.muenchenticket.de oder telefonisch unter Tel. 089 54818181, Mo-Fr von 9-18 Uhr und Sa von 9-14 Uhr
  • an der Abendkasse, sofern noch Tickets verfügbar sind. 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   im Großen Pfarrsaal in Vaterstetten



17.10. 2022
Beschreibung:  

Wer Freude am Schafkopfen hat, ist herzlich willkommen!

 Man trifft sich zur zünftigen Runde jeweils montags um 19:00 Uhr im Kulturcafé im Bürgerhaus.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Gemeindebücherei und Kulturcafé
Ort:   Kulturcafé, Bürgerhaus Neukeferloh



18.10. 2022
Beschreibung:  

Gezeigt wird das Bilderbuchkino „Früh los“ von Daniel Fehr: Jon darf mit seinem Großvater wandern gehen. Am frühen Morgen machen sie sich auf und erleben gemeinsam die Schönheit der Berge. Ob man dabei den höchsten Gipfel erreicht, ist nicht das Wichtigste (ab 4).

Termin:  
Kategorie:   Gemeindebücherei und Kulturcafé
Ort:   Gemeindebücherei, Bürgerhaus Neukeferloh



drucken nach oben